Suche:

 
  Risikofaktor Hygiene

Im Laufe der Jahre müssten deutsche Haushalte eigentlich immer sauberer geworden sein. Nahezu für jede Wisch- und Putzmöglichkeit gibt es das passende, antibakterielle Wegwerftuch. Und Schrubber, Sprays und Reinigungsmittel lassen die Supermarktregale bersten.

So sollte doch ein deutscher Haushalt nur so glänzen vor klinischer Sauberkeit?! Doch die Realität sieht gerne anders aus. Was sich abzeichnet sind Extrembeispiele, die jegliches Gespür für einen vernünftigen Umgang mit häuslicher Reinheit vermissen lassen.

Selbst wenn sich im Keller oder dem Abstellraum unzählige Mittelchen finden, kann es sein, dass diese nur einmal jährlich Verwendung finden. Eindeutig zu wenig, wenn man in einer halbwegs sauberen Umgebung leben möchte.

Ans Eingemachte geht es schließlich nicht nur zum Frühjahr. Wenn sich Staub und Dreck bereits die Hände reichen können, dann ist es höchste Zeit, um mit einer Grundreinigung anzufangen.

Denn gerade der Alltagsdreck birgt viele gesundheitliche Risiken. So darf sich manch einer gar nicht wundern, dass ihn irgendwann eine Hausstaub-Allergie heimsucht. Einige Probleme sind eben hausgemacht.

Zusätzlich symbolisieren Ordnung und Sauberkeit im Wohnbereich das Seelenbild. Wer das Chaos liebt, der wird dieses auch stets in seinem Zuhause finden. So ein Mensch findet nicht sehr schnell zur Ruhe, was das innere Gleichgewicht nachhaltig beeinflusst.

Übertreiben muss es kein Mensch mit der Hygiene. Klinische Sauberkeit ist auch von Medizinern nicht erwünscht. Da schlagen Eltern gerne einmal über die Stränge, wenn sie der Meinung sind, dass sich ihr Kind bösartige Keime einfangen könnte.

Ein gesunder Mittelweg ist notwendig, um Allergien zu vermeiden. Eine leichte Staubschicht bringt keinen um, aber wenn sich dieser mit einer schwarzen, dicken Schicht bemerkbar macht, dann sind nicht nur Asthmatiker hochgradig gefährdet.

Was man zudem unterschätzt, ist wie gut man beim „Frühjahrsputz“ Kalorien auf ganz natürlichem Wege verbrennen kann. In Amerika, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten und Skurrilitäten, gibt es sogar Aerobic-Übungen, die während des Putzens gemacht werden können.

Jede Hausfrau weiß, wie anstrengend schon alleine Staub saugen ist. Man(n) kann sich daran sogar ein gutes Beispiel nehmen, um mit häuslicher Tätigkeit dem Bauch den Kampf anzusagen.

 



Creditolo Sparkasse Nürnberg Dampfdusche Prepaidanbieter