Suche:

 
  Alkohol bei Jugendlichen

Viele Jugendliche haben ihren ersten Kontakt mit Alkohol schon in jungen Jahren. Die Erziehung der Kinder muß nicht immer versagt haben. Die Versuchung die von vielen Medien, die Werbung für Alkohol den jungen Menschen entgegengebracht wird, können viele nicht wiederstehen.

Hinzu kommt der Umgang unter Gleichgesinnten, die sich gegenseitig motivieren Alkohol zu trinken. Dieses Gruppengefühl lässt viele Jugendliche dazu animieren, ohne sich über die Folgen des Alkoholkonsums im klaren zu sein, Alkohol als harmlos und cool zu betrachten.

Im späteren Leben haben es diese Menschen dann besonders schwer, sich vom Alkohol zu lösen, auch wenn sie es noch so gerne möchten. Sie sind der Alkoholsucht verfallen. Die Einsicht, dass sie mit Alkohol nicht umgehen können, haben die wenigsten Alkoholsüchtigen. Sie verlieren dadurch viele Jahre ihres Lebens, bis sie zur Einsicht kommen und bereit sind, Hilfe anzunehmen, die gravierende Lebensveränderungen zur Folge haben. Das Leben wird durch viele Rückfälle gezeichnet, weil es eine lebenslange Arbeit an sich selbst ist, ein zufriedenes und glückliches Leben ohne Alkohol zu erlernen.

Die Rückfallquote bei der Alkoholsucht ist über 90 %. Nur sehr, sehr wenige Menschen erreichen eine dauerhafte Nüchternheit. Viele Menschen gehen lieber den scheinbar leichteren Weg und sterben an den Folgen des übermäßigen Alkoholkonsum.

Wir sollten alles dafür tun, damit unsere Kinder einen vernünftigen Umgang mit Alkohol erlernen. Seihen Sie Vorbild und leben Sie es Ihren Kindern vor.

Mehr zum Thema Alkohol bei Jugendlichen gibt es auf forum-alkoholiker.de.

 



Creditolo Sparkasse Nürnberg Dampfdusche Prepaidanbieter